Erster Deutscher Online Klimagipfel
Start | Aktuell | Einladung | Konferenzmethode | Veranstalter & Partner | Presse | Kontakt | Impressum
Dr. Gerd Landsberg, geschäftsführendes Präsidialmitglied Dr. Gerd Landsberg, geschäftsführendes Präsidialmitglied des Deutschen Städte- und
Gemeindebundes, nach Beendigung des Online Klimagipfels:

"Der Erste Deutsche Online Klimagipfel ist ein Beispiel dafür, wie wir uns zukünftige interkommunale Zusammenarbeit vorstellen.“
 
Rückblick und Ausblick
Der vom Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) am 04. Dezember 2007 durchgeführte Erste Deutsche Online Klimagipfel ist erfolgreich verlaufen. Knapp 80 Klimaexperten aus den verschiedensten Bereichen nahmen an der OpenSpace-Online® Internet-Konferenz teil und diskutierten über die Frage, wie Städte und Gemeinden bei der Umsetzung einer effizienten Klimaschutzpolitik unterstützt werden können. Damit fand das erste Mal in Deutschland eine Fachkonferenz zum Thema „kommunaler Klimaschutz“ ausschließlich im Internet statt.

Die Erwartungen des DStGB wurden weit übertroffen:

33 spannende Themen, eingebracht von den Teilnehmern, sorgten für eine hochaktuelle Agenda. Für alle Themen war Raum. Nichts ging verloren, alles konnte bearbeitet werden. Die gut strukturierte Software sorgte für Orientierung und das "Gesetz der zwei Füße" für einen demokratischen Prozess. Thematische Überschneidungen regelten sich schnell selbst. Was folgte war ein über 4stündiger, hoch engagierter, lösungs- und ergebnisorientierter Austauschprozess. 30 Kurz-Protokolle wurden erstellt. Alle Teilnehmer konnte neue Ideen hinzufügen. Die heißen Themen des Tages wurden identifiziert, neue Kontakte geknüpft und erste Verabredungen getroffen. Die circa 130seitige Konferenz-Dokumentation per "Knopfdruck" spricht für sich.

In den ersten 5 Tagen nach der Online-Konferenz füllten 37% der Mitwirkenden ein Feedback-Formular aus. Davon gaben über 96% an, dass sie es gut fänden, wenn in Zukunft weitere OpenSpace-Online® Konferenzen stattfinden. Auch wenn wir alle noch ein bisschen Zeit brauchen, um die Fülle der unterschiedlichen Ergebnisse und nachhaltigen Effekte zu erfassen, steht schon jetzt fest: Gemeinsam haben wir einen gelungenen Auftakt für eine neue Qualität von offener und interdisziplinärer Zusammenarbeit für zukunftsorientierte Klimapolitik in Deutschen Städten und Gemeinden setzen können.

Der DStGB wird gemeinsam mit den Städten und Gemeinden in Deutschland diese Form der unkomplizierten und schnellen Zusammenarbeit weiter optimieren und ausbauen. Aufgrund des großen Erfolges des Ersten Deutschen Online Klimagipfels wird es in circa sechs Monaten eine Neuauflage dieser Internet-Konferenz geben.
 
Einige Statements von Teilnehmerinnen und Teilnehmern:

"Der erste Deutsche Online Klimagipfel hat ein Zeichen zum Klimaschutz gesetzt, von dem für viele Menschen eine wichtige Signalwirkung zum eigenverantwortlichen Handeln ausgehen wird."

"Unser Anliegen Lebenszykluskostenbewertungen für kommunale Gebäude konnten wir unter den Experten schriftlich diskutieren. Die Bewertungsphase gab uns ein deutliches Feedback über den Stellenwert in den Kommunen."

"Vielen Dank an Organisatoren und Mitmacher! LOB: gute Veranstaltung - hat Spaß gemacht und beeindruckt - im Großen und Ganzen hat die Software, super funktioniert - Einführung und Kommunikation waren nutzerfreundlich."

"Das ist der Beginn eines neuen Zeitalters. Über dieses Medium wird auch weiterhin in intensiver Austausch von "Kommunalexperten" stattfinden."

"OpenSpace-Online eröffnet Räume wo Ideen sprudeln. Jeder kann sein Wissen einbringen und führt damit die Welt der Energiewende einen Schritt näher. Es entsteht eine kollektive Intelligenz."

"Online-Konferenzen haben Zukunft."
 
 
Interesse an zukünftigen Veranstaltungen? >> Bitte hier klicken

© 2007-2008 Deutscher Städte- und Gemeindebund (DStGB)
Deutscher Städte- und Gemeindebund (DStGB) OpenSpace-Online GmbH - The Power of People! Cisco Systems, Inc. eGovernment Computing